SC Greene von 1898 e.V.
SC Greene von 1898 e.V.

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Sportclub Greene von 1898 e.V.

Mitgliederversammlung SC Greene am Freitag den 11.Januar 2019

 

Der Vorstand des SC Greene von 1898 e.V. lädt satzungsgemäß seine

Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 11. Januar 2019 ins Landhaus

Greene ein. Die Versammlung beginnt um 19:30 Uhr. Auf der

Tagesordnung stehen neben den Berichten des Vorstandes bzw. der

Abteilungen auch Ehrungen, Wahl eines neuen Kassenprüfers, der Kassenbericht und Haushaltsplan für 2019. Der Haushaltsplan 2019 ist ab Mitte Dezember auf der

Internetseite www.greene.de einsehbar.

 

Turnusgemäß wird ein neuer Vorstand gewählt, wo sich der derzeitige

Vorstand über weitere Mitstreiter freuen würde. Das Vorstandsteam kann noch

Aufgaben wie z. B. Mitgliederverwaltung und Marketing vergeben.

Auch die Position des Kassierers ist vakant und bedarf der Neubesetzung oder Unterstützung.

 

Anträge ordentlicher Mitglieder sind schriftlich bis zum 02. Januar 2019

beim Vorstand, Steinweg 20, einzureichen. Der Vorstand bittet alle

Mitglieder, die Mitgliederversammlung als das wichtigste Organ des

SC Greene von 1898 e.V., zu nutzen und würde sich über eine rege Beteiligung freuen.

                            23. Leinewiesen-Lauf des SC Greene


Greene. Die Leichtathletik-Abteilung im Sport-Club Greene führte am 1. September zum 23. Mal den beliebten „Leinewiesen“-Straßen- und Volkslauf durch. Die von den Teilnehmern erzielten Platzierungen werden auch für die Rangfolge des Südniedersachsen-Cups gewertet. Die in diesem Jahr hochsommerlichen Temperaturen forderten von den 125 männlichen und 59 weiblichen Teilnehmern ein enormes Durchhaltevermögen. Aber Dank der eingerichteten „Wasserstellen“ auf der Strecke gab es keine Probleme. 

 

5-Kilometer-Lauf                                                                                                                                                                                                                                                          
Der „REWE“-Lauf über fünf Kilometer war mit 84 Läuferinnen und Läufern wieder einmal am stärksten besetzt. Hier lief Lauritz Grote (Männerklasse) von ESV Eintracht Hameln in 17:13 Minuten als Schnellster eine hervorragende Zeit und konnte sich den Sonderpreis der Volksbank Kreiensen sichern. Diesen Sonderpreis der Volksbank Kreiensen sicherte sich bei den weilblichen 5-Kilometer-Läuferinnen als Schnellste die erst 14 jährige Finnja Piech (wJ U16) vom TSV Brunkensen in der hervorragenden Zeit von 20:25 Minuten. Den altersklassen- und geschlechtsübergreifenden Mannschaftssieg holte sich PEDO Schweißtechnik Running-Team 1 in der Gesamtzeit für drei Läufer/Innen in 54:08 Minuten. Einbecker Bier mit Einbecker Biergläsern war hier der Lohn. Immerhin konnten in diesem Lauf 10 Mannschaften gebildet werden. Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse durften sich über Präsente freuen, die Torben Dunker, Inhaber des REWE-Marktes Kreiensen gesponserte hatte.

  
10-Kilomete-Lauf


 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen stellten sich dem Starter für den „Einbecker Brauhaus“-Lauf über 10 Kilometer. Drei Mannschaften liefen um den Mannschaftspreis, denn auch in diesem Lauf gab es für den Mannschaftssieger vom Lauftreff Feierabend aus Einbeck in der Gesamtzeit von 2:38:10 Stunden  köstliches Bier vom Einbecker Brauhaus. Der Sonderpreise der Volksbank für die schnellste Läuferin in 44:18 Minuten ging an Sanna Almstedt (Seniorinnen W45) von der LG Göttingen. 39:56 Minuten benötigte Michel Leclerc (Senioren M40), um als 10Kilometer-Lauf-Schnellster die Ziellinie zu passieren. Die Preise für die Erstplatzierten jeder Altersklasse stellte auch in diesem Jahr die Einbecker Brauhaus AG über den örtlichen Bierservice Markus Heinig zur Verfügung.


Halbmarathon


Die hohen Nachmittagstemperaturen waren sicherlich ein Grund, dass im Halbmarathonlauf, der vom Direktor Claus-Peter Kley von der Greener-Direktion der Deutschen Vermögensberatung gesponsert worden war, in diesem Jahr nur 27 Teilnehmer/Innen an den Start gegangen waren. Mit dem erst 18-jährigen Mohammed Bedel (mJ U20)vom TSV Sibbesse fand dieser Lauf in der hervorragenden Zeit von 1:19:18 Stunden einen würdigen Sieger. Als Siegerin in 1:46:39  Stunden zeichnete sich Ursula Raschke (W50)  vom Lauftreff Feierabend, Einbeck aus. Beide Laufschnellsten konnten sich über den Sonderpreis der Volksbank Kreiensen freuen. Aus den Läuferinnen und Läufern dieses Halbmarathonlaufes konnten drei Mannschaften gebildet werden. Den Preis des Einbecker Brauhauses schließlich sicherte sich in 4:37:34 Stunden das Team ErdingerAlkoholfrei Einbeck.                                                                                                                             
Der Dank der SC-Greene-Leichtathleten gilt den Sponsoren REWE-Mark Kreiensen, Einbecker Brauhaus AG und Deutsche Vermögensberatung/Claus-Peter Kley, Greene. So konnten die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse sowohl bei den männlichen als auch bei den weiblichen Startern mit einem Preis für ihren Leistungen geehrt werden. Diese Regelung gibt es nicht oft bei Volksläufen. Die Siegerinnen und Sieger in den Läufen über 5 und 10 Kilometer und im Halbmarathon erhielten einen Sonderpreis, den die Volksbank Kreiensen zur Verfügung gestellt hatte.


Bambini- und Schülerlauf


Vor dem Startschuss zum ersten Hauptlauf hatten 23 -  7 weibliche und 16 männliche – Läuferinnen und Läufer m Bambini- und Schülerlauf ihren ersten großen Wettkampf. Als Dank für ihren beherzten Lauf über rund 500 und 1.000 Meter durften sie sich über eine Urkunde und eine Frühstücksdose freuen. Unter www.greene.de kann die Gesamtergebnisliste eingesehen werden. 
Dieter Sackmann
 

 

                  Ergebnisliste vom Leinewiesenlauf am 01.09.18

Ergebnisliste_AK.pdf
PDF-Dokument [26.0 KB]
Ergebnisliste_WM.pdf
PDF-Dokument [23.3 KB]

                                    Der Erfolg hat viele Gesichter

                          Dank für den 23. Leinewiesenlauf 
 
Greene. Der „Leinewiesen“-Straßen- und Volkslauf des Sport-Clubs Greene ist auch in seiner dreiundzwanzigsten Auflage erfolgreich durchgeführt worden. Der Erfolg hat bekanntlich viele Gesichter, die an diesem jährlichen Laufevent für Greene und Bruchhof beteiligt waren. Die Leichtathletikabteilung und der Vorstand des SportClubs Greene bedanken sich herzlich:   bei der Stadtverwaltung Einbeck für die genehmigte Straßensperre zwischen Greene und Bruchhof,   bei den Anrainern der gesperrten Straßen in Greene und Bruchhof für ihr Verständnis für diese Straßensperre und dafür, dass im Laufbereich keine Autos parkten,   bei den Feldmarkinteressentschaften von Bruchhof und Greene, insbesondere bei den Landwirten am Leinewiesenweg,   bei der Freiwilligen Feuerwehr Greene um ihrem Ortsbrandmeister Frank Kubieniec für die Sicherung der gesperrten Straßen,   beim Bauhof für die Bereitstellung von Verkehrsschildern,   bei der Firma AGRAVIS für den Bänkestransport,   bei der Grundschule Greene,    bei dem Sponsoren   o Torben Dunker, Inhaber des  REWE-Marktes in Kreiensen und der Marktmanagerin Nicole Ulbrich  (fünf Kilometer),  o Marc Jeschke/Markus Heinig für das Einbecker Brauhaus (zehn Kilometer und Mannschaftspreise),  o Claus-Peter und Ingrid Kley, Deutsche Vermögensberatung Direktion Greene (Halbmarathon).  o Die Ehrengaben für die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse in den drei Hauptläufen hatten diese Sponsoren bereitgestellt.  o Dank gilt der Volksbank Kreiensen für Preise für die schnellsten weiblichen und männlichen Teilnehmer aller drei Hauptläufe.  o Der Grafen-Quelle gilt Dank für den “Sport Drink“, der bei den Teilnehmern an diesem warmen Tag besonders begehrt war.   Dank an die Bereitschaft Einbeck des Deutschen Roten Kreuzes   und den zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Leichtathletikabteilung. 
 
Alle hatten ihren Anteil daran, dass die Läuferinnen und Läufer in allen drei Hauptläufen und des Bambini- und Schülerlaufes optimal betreut wurden und ihren Leistungs- und Hobbysport in Greene betreiben konnten. 
 
Alles geht nur in Teamarbeit und gut vorbereitet, wie SC-LeichtathletikCheforganisator Klaus-Reiner Schütte am Ende der Veranstaltung betonte. Frei nach Sepp Herberger: Nach dem Lauf ist vor dem nächsten Lauf und der findet als 24. „Leinewiesen“- Straßen- und Volkslauf am 07. September 2019 statt. ds

Body-Fit Gruppe - immer mittwochs -

Seit dem 09.08.2017 findet wieder die beliebt Body-Fit Gruppe des SC Greene unter neuer Leitung zur gewohnten Zeit um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Greene statt. Wer Spaß am steppen hat und auch sonst gern sportlich aktiv ist, der findet hier bestimmt die richtige Bewegung. 

Zumba - immer montags -

 

Jeden Montag zwischen 19.00 und 20.30 Uhr wird in der Sporthalle am Schulzentrum zu lateinamerikanischer Musik getanzt. Unsere Zumbatrainerin Annika Zettl freut sich über jeden, der Spaß am Tanzen hat und sich beim Zumba fit halten möchte.

 

Bewegung und Gesundheit beim SC Greene

 

Beim SC Greene steht nicht nur die Bewegung sondern auch die Gesundheit der Mitglieder im Vordergrund. Viele Teilnehmer erwerben jedes Jahr das Sportabzeichen und beweisen so ihre Beweglichkeit und Fitness. Jessica Gehlhoff-Root hat seit diesem Jahr die Qualifikation für die Abnahme der Sportabzeichen, durch eine Fortbildung erworben. Im Bereich Gesundheitssport hat die Übungsleiterin Petra Ulbrich, durch die Teilnahme am Masterprogramm des Landessportbundes Hannover, erneut die Urkunde „ Sport pro Gesundheit "bis 2020 verliehen bekommen. Das Qualitätssiegel wird vom Deutschen Olympischen Sportbund in Verbindung mit der Bundesärztekammer für qualifizierte Gesundheitsprogramme, wie zum Beispiel Aquafitness, Aquagymnastik, sowie auch präventives Gesundheitstraining in Sportvereinen vergeben. Der SC Greene gratuliert den Beiden und bedankt sich für das Engagement für den Verein.

 

 

 

 

Neue Fußballtore für den Rasenplatz am Schulzentrum

 

 

 

Kursangebot

Zumba – mit dem SC Greene

Info`s hier....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Greene von 1898 e.V.